Elektromobilitätskonzept für den Landkreis Alzey-Worms

 

Ausgangslage

Der Landkreis Alzey-Worms hat in Zusammenarbeit mit den Landkreisen Mainz-Bingen und Bad Kreuznach im Jahr 2013 ein integriertes Klimaschutzkonzept erstellen lassen mit dem langfristigen Ziel sich gemeinsam zur Null-Emissions-Region Rheinhessen-Nahe zu entwickeln.

Mit der Erstellung des Klimaschutzkonzeptes wurde damit ein großer Meilenstein für einen Beitrag zum Klimaschutz des Bundes gelegt. Im Jahr 2015 hat der Landkreis Alzey-worms einen Klimaschutzbeauftragten eingestellt, der die Ziele des Konzeptes vorantrieben soll und als Anlaufstelle für alle Maßnahmen in diesem Bereich dient.

Ein Sektor, der sich gerade im Umbruch befindet und dabei den Fokus verstärkt auf den Klimaschutz setzt, ist der Verkehrsbereich. Elektromobilität wird nicht nur vom Bund als Antriebsart der Zukunft angesehen und von diesem über diverse Fördermöglichkeiten vorangetrieben. Der Landkreis Aly-Worms möchte sich diesem Trend mit der Erstellung eines Elektromobilitätskonzeptes anschließen und damit den eigenen Ziele zur Null-Emissions-Region näher kommen.

Projektziel

Ziel des Projektes ist damit die Erstellung eines Elektromobilitätskonzeptes für den gesamten Landkreis Alzey-Worms. Dieses soll nicht nur mögliche Potentialbereiche und Maßnahmen darstellen, sondern durch diverse Workshops und ein Öffentlichkeitskonzept unterschiedliche Akteure sowie Bürgerinnen und Bürger mit einbeziehen. Dadurch werden optimale Voraussetzungen geschaffen, die Ergebnisse und Empfehlungen nach Projektende umzusetzen. Das Projekt soll dabei die Bereiche MIV, ÖPNV, Radverkehr, Nutzfahrzeuge sowie die kommunale Verwaltung beleuchten und analysieren.

Damit das Elektromobilitätskonzept zudem in die bereits laufenden Prozesse eingebunden werden kann, wird es in das erstellte Klimaschutzkonzept integriert.

Projektablauf

Das Projekt gliedert sich in folgende Phasen:

  Elektromobilitätskonzept für den Landkreis Alzey-Worms Urheberrecht: ISB

 

Projektleitung (ISB)

Dr.-Ing. Conny Louen

Projektbearbeiter

Dipl.-Ing. Alexandra Theißen

Projektauftraggeber

Landkreis Alzey- Worms

Projektförderer

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur ( BMVI )

Projektlaufzeit

Mai 2017 – Dezember 2017