Aktuelle Themenbereiche für Master-/Diplom-Arbeiten

 

In dieser Liste finden Sie die derzeitig ausgeschriebenen Themen für Master- und Diplomarbeiten am ISB. Zudem sind eigene Ideen und Vorschläge immer willkommen.

Wir empfehlen, die Anmeldung Ihrer Abschlussarbeit frühzeitig zu planen. Ab dem Wintersemester 2018/2019 bietet das ISB im Rahmen des Betreuungskolloquiums Input-Vorträge zu den wichtigsten Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens an. Die Termine dazu finden in der Vorlesungszeit statt. Daher raten wir dringend,

  • mit der Vorbereitung einer Masterarbeit (Themenfindung und Verfassung eines Exposés) Anfang März zu beginnen; Anmeldung der Arbeit: ungefähr Anfang April.

Wenn Sie außerhalb des von uns empfohlen Zeitrahmens eine Abschlussarbeit verfassen möchten, ist dies möglich. Sie sind dann allerdings dazu angehalten, die Inhalte verpasster Input-Vorträge eigenständig nachzuholen, da diese ausdrücklich nicht Gegenstand der individuellen Betreuung sind.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Simon Hein, M. Sc.,
R413c ()

 

Öffentlicher Verkehr

Simulation von Haltevorgängen autonomer Shuttle

Vor der Einführung autonomer Shuttle Flotten sind noch viele offene Fragen zu beantworten. Neben technischen und ethischen Aspekten sind auch die Auswirkungen von autonomen Shuttle Flotten auf die Kapazität der Verkehrsnetze von Bedeutung. Befürworter der neuen Mobilitätsform führen an, dass durch Pooling und Ridesharing die Kapazität im Straßenverkehr erhöht werden kann. Allerdings gibt es derzeit kaum Untersuchungen zur Auswirkung der Ein- und Aussteigevorgänge von autonomen Fahrzeugen im Straßenverkehr. Ziel dieser Arbeit ist es, mit einer Simulation in VISSIM verschiedene Situationen von Haltevorgängen im Straßenverkehr zu modellieren und somit Rückschlüsse auf die Auswirkung auf die Kapazität zu erhalten.

Hyperloop – Mit Überschall durch Deutschland?

Der Hyperloop ist ein Hochgeschwindigkeitsverkehrssystem, bei dem sich Kapseln in einer weitgehend evakuierten Röhre auf Luftkissen gleitend mit nahezu Schallgeschwindigkeit fortbewegen. Elon Musk stellte die Idee medienwirksam im Jahr 2013 vor. Welche Potenziale hat dieses Transportsystem für Deutschland? Ist die Umsetzung des Hyperloops überhaupt realistisch? Was sind die wesentlichen Hürden, die für eine Realisierung des Konzepts überwunden werden müssten?

Radverkehr

Erhebung der subjektiven Verkehrssicherheit von Radfahrenden

Ziel der Arbeit ist der Entwurf eines Fragebogens zur Erfassung der subjektiven Verkehrssicherheit von Radfahrenden auf Streckenabschnitten und die Auswertung der damit erhobenen Ergebnisse. Der Fragebogen soll selbst erstellt werden und auf verschiedenen Strecken eingesetzt werden. Im Anschluss soll die vorhandene Radverkehrsinfrastruktur damit in Bezug gesetzt werden.

Verkehrsnachfrage

Landnutzung und Verkehr

Landnutzung hat einen großen Einfluss auf den Verkehr. Viele Verkehrsmodelle benötigen daher detaillierte Informationen über die vorhandene Landnutzung. Diese werden dann im Rahmen der Berechnung der Verkehrserzeugung verwendet. Ziel der Arbeit ist es zunächst verschiedene Quellen zur Landnutzung zu untersuchen und hinsichtlich Qualität zu bewerten. Anschließend soll anhand eines geeigneten Ansatzes der entstehende Verkehr abgeschätzt werden.

GIS-Kenntnisse erforderlich

Verkehrsmodelle

Umlegung von Radverkehr

Innerhalb von Verkehrsmodellen wird eine Verkehrsnachfrage auf ein Streckennetz umgelegt. Hierbei werden je nach Verkehrsmittel unterschiedliche Verfahren eingesetzt. Im Rahmen der Arbeit soll recherchiert werden, welche Verfahren für die Umlegung des Radverkehrs geeignet sind und eine Umlegung für die Stadt Aachen erfolgen. Hierzu sollen Einflussfaktoren auf das Routenwahlverhalten von Radfahrenden entwickelt werden. Durch deren Hinterlegen im Verkehrsmodell und eine Anpassung der Verfahrensparameter soll überprüft werden, ob dadurch eine realistische Abbildung von Radverkehr innerhalb makroskopischer Verkehrsmodellierung möglich ist.